Auf großen Veranstaltungen schießen unsere Fotografen an guten Abenden um die 300-400 Fotos. Logisch, dass der ein oder andere sofort sein Bild im Netz betrachten und herunterladen möchte, das verstehen wir.
Wir sind bemüht, Fotos zu Veranstaltungen so schnell wie möglich für alle abrufbar zu machen. In Einzelfällen ist dies aber nicht immer zeitnah möglich.

Warum dauert die Veröffentlichung der Fotos manchmal so lange?#

Die Dauer der Veröffentlichung ist unter anderem von folgenden Faktoren abhängig

  • Der Fotograf muss die Fotos von seiner Kamera herunterladen und für unser System aufbereiten
  • Die Fotos müssen auf dem Parteeey.de-Fotoserver bereitgestellt werden (das sind bei knapp 400 Fotos mehrere GB!)
  • Die Internetverbindung einzelner Teammitglieder ist zu langsam, was die Bereitstellung deutlich verlangsamt, da wir die Speichermedien der Kameras einholen und manuell auslesen müssen
  • Die Fotos werden vor der Veröffentlichung aussortiert (zum Beispiel zu unscharfe, falsch belichtete Fotos oder von Personen, die sich in Folge mehrmals fotografieren haben lassen)

Wie Ihr euch vorstellen könnt, ist für diese Schritte viel Zeit notwendig, weswegen sich die einzelnen Uploads durchaus verzögern können.

Gibt es eine Zeitspanne, bis wann die Fotos veröffentlicht werden?#

Ja. Wir versuchen in der Regel die Fotos 2-4 Tage nach der eigentlichen Veranstaltung bzw. nach dem Besuch unserer Fotografen für die Öffentlichkeit freizuschalten.

Warum antwortet mir niemand, wenn ich wissen möchte wie lange es noch dauert?#

Habt bitte Verständnis dafür, dass wir solche Anfragen zu bevorstehenden Veröffentlichungen ignorieren nicht beantworten werden.
Das Beantworten dieser vielen Anfragen würde die Veröffentlichung noch zusätzlich verzögern. Aus diesem Grund sehen wir davon ab, solche Anfragen zu beantworten.
Habt bitte noch ein wenig Geduld, keine Veranstaltung wurde in der Vergangenheit vergessen.

Weitere Informationen zur Handhabung unserer Fotos findet Ihr in unseren Nutzungsbedingungen unter Punkt 7.
17.04.2017 | 8508 Aufrufe